E-Learning News ! E-Learning News & Infos E-Learning Forum ! E-Learning Forum E-Learning Videos ! E-Learning Videos E-Learning Fotos ! E-Learning Fotos E-Learning Wwb-Links ! E-Learning Web-Links E-Learning Lexikon ! E-Learning Lexikon E-Learning Kalender ! E-Learning-Infos.de Kalender

 E-Learning-Infos.de: News, Infos & Tipps zum eLearning

Seiten-Suche:  
 E-Learning-Infos.de <-Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

E-Learning-Infos.de - Infos & Tipps für E-Learning !  Werbung: Last-Minute bei Amazon


TOP Last-Minute-Angebote hier klicken!

E-Learning-Infos.de - Infos & Tipps für E-Learning !  Who's Online
Zur Zeit sind 36 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

E-Learning-Infos.de - Infos & Tipps für E-Learning !  Google - Werbung

E-Learning-Infos.de - Infos & Tipps für E-Learning !  Haupt - Menü
E-Learning-Infos.de - Services
· E-Learning - News
· E-Learning - Links
· E-Learning - Forum
· E-Learning - Lexikon
· E-Learning - Kalender
· E-Learning - Marktplatz
· E-Learning - Testberichte
· E-Learning - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle E-Learning-Infos.de News
· E-Learning-Infos.de Rubriken
· Top 5 bei E-Learning-Infos.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ E-Learning-Infos.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ E-Learning-Infos.de
· Account löschen

Interaktiv
· E-Learning Link senden
· E-Learning Event senden
· E-Learning Bild senden
· E-Learning Testbericht senden
· E-Learning Kleinanzeige senden
· E-Learning News posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· E-Learning-Infos.de Mitglieder
· E-Learning-Infos.de Gästebuch

XoviLichter Link
· XoviLichter @ e-Learning-Infos

Information
· E-Learning-Infos.de FAQ/ Hilfe
· E-Learning-Infos.de Impressum
· E-Learning-Infos.de AGB & Datenschutz
· E-Learning-Infos.de Statistiken

E-Learning-Infos.de - Infos & Tipps für E-Learning !  Terminkalender
Januar 2019
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals
Tagung
Kongress

E-Learning-Infos.de - Infos & Tipps für E-Learning !  Seiten - Infos
E-Learning-Infos.de - Mitglieder!  Mitglieder:603
E-Learning-Infos.de -  News!  News:1178
E-Learning-Infos.de -  Links!  Links:4
E-Learning-Infos.de -  Kalender!  Termine:0
E-Learning-Infos.de -  Lexikon!  Lexikon:2
E-Learning-Infos.de - Forumposts!  Forumposts:168
E-Learning-Infos.de -  Testberichte!  Testberichte:0
E-Learning-Infos.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:4

E-Learning-Infos.de - Infos & Tipps für E-Learning !  Online Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

E-Learning-Infos.de - Tipps, Infos & News rund um's Thema eLearning !

E-Learning Tipps & E-Learning Infos @ E-Learning-Infos.de! TechniaTranscat und modernes Lernen

Veröffentlicht am Mittwoch, dem 28. März 2018 von E-Learning-Infos.de

E-Learning Infos
PR-Gateway: User Experience Design und die 5 Elemente erfolgreicher E-Learnings

Wer mit dem Thema E-Learning bereits in Berührung gekommen ist, kennt das vermutlich: Nachdem man es schließlich geschafft hat, das Lernmodul abzurufen (und dabei womöglich noch ein Flash-Player-Plugin installieren musste), entpuppt sich das Web-Based-Training als eine nicht enden wollende Aneinanderreihung textbeladener Folien. Wer durchhält und tapfer ein ums andere Mal auf "Weiter" klickt, bekommt am Ende vielleicht ein Zertifikat. Nicht selten kann man jedoch für seinen Arbeitsalltag keinen praktischen Nutzen aus dem Kurs ziehen, da die Inhalte kaum Antworten auf relevante Fragen geben.

Das kann nicht das Ziel des Einsatzes von E-Learning sein. Wer es besser machen will, muss jedoch zunächst einige Hindernisse überwinden: Die Zielgruppe muss definiert werden und ausreichend gut bekannt sein, Inhalte müssen erarbeitet und strukturiert werden, ein Drehbuch erstellt werden, die grafische Oberfläche gestaltet werden, etc. Wenn dabei die Bedürfnisse der Lernenden missachtet werden oder der Nutzungskontext ignoriert wird, kann dies das Scheitern eines E-Learning-Projektes bedeuten.

Neben verschiedenen Methoden des Instruktionsdesigns bietet auch die Disziplin des User Experience Designs Lösungsansätze hierfür. User Experience Design beschäftigt sich mit der Optimierung des Nutzungserlebnisses und berücksichtigt dabei nicht nur die Gebrauchstauglichkeit, sondern auch die "enjoyability": die Freude am Besitz und an der Verwendung eines Produkts.

User Experience lässt sich in fünf Ebenen gliedern, die Elemente der User Experience: Oberflächenebene, Rasterebene, Strukturebene, Umfangsebene, und Strategieebene. Auf jeder Ebene werden Entscheidungen getroffen, die das Projekt betreffen. Die Entscheidungsmöglichkeiten auf einer Ebene werden dabei eingegrenzt durch die Entscheidungen, die auf darunterliegenden Ebenen getroffen werden. Im Folgenden soll gezeigt werden, wie mit einem Produktionsprozess, der sich an diesem Modell orientiert, hochwertige E-Learnings erstellt werden können.

1. Strategieebene

Bevor mit der eigentlichen Arbeit an einem E-Learning-Projekt begonnen wird, sollten Ziele und Erfolgskriterien definiert werden. Dabei ist es wichtig, nicht nur die Ziele zu kennen, die das Unternehmen mit dem E-Learning verfolgt, sondern auch die Ziele der Lernenden.

Als Erfolgskriterien dienen Kennzahlen, die für jeden Anwendungsfall individuell bestimmt werden müssen. Dies können z. B. Performance-Verbesserungen der Mitarbeitenden, Kostenreduzierung im Vergleich zur Präsenzschulung, eine reduzierte Anzahl an Support-Anfragen oder Abrufzahlen sein. Am besten hält man Ziele und Erfolgskriterien in einem Strategiepapier fest, das allen Projektbeteiligten zur Verfügung gestellt wird.

Auch die Nutzerforschung ist Bestandteil der Strategieebene. Hierbei kommen Techniken zum Einsatz, die man sonst eher aus dem Bereich der Marktforschung kennt, z. B. Interviews (im besten Fall im Alltagsumfeld der Lernenden), Umfragen oder Nutzertests (z. B. "Card Sorting"). Auf Basis der gewonnen Daten können fiktive Charaktere ("Personas") erstellt werden, die es einfacher machen sollen, sich in die späteren Nutzer einzufühlen.

2. Umfangsebene

Auf der Umfangsebene werden die Anforderungen an das Produkt festgelegt. Diese basieren auf den Entscheidungen, die im Rahmen der Strategieebene getroffen wurden. Dabei gilt es, zwischen Funktionsspezifikationen (z. B. Responsivität, LMS-Kompatibiliät) und inhaltlichen Anforderungen (z. B. Lernziele) zu unterscheiden. Wenn man agil vorgeht, schätzt und priorisiert man nun die Anforderungen, erstellt das Backlog und plant den ersten Prototypen, den man Stakeholdern präsentieren kann.

3. Strukturebene

Weiter geht es auf der Struktureben, die das Interaktionsdesign und die Informationsarchitektur beinhaltet.

Ein wichtiges Ziel des Interaktionsdesigns ist es, bei den Nutzern einen "Flow-Zustand" hervorzurufen: ein völliges Eintauchen der Lernenden in das E-Learning und ein Gefühl von Kontrolle. Für E-Learning-Autoren bedeutet das unter anderem: (Quiz-)Interaktionen müssen einen angemessenen Schwierigkeitsgrad haben und es muss kontinuierlich Feedback gegeben werden, das den Lernenden die Auswirkungen ihrer Entscheidungen zeigt.

Beim Konzipieren der Informationsarchitektur geht es darum, die Inhalte zu strukturieren. Die weitverbreitete hierarchische Struktur ist beispielsweise gut geeignet, wenn die Lernenden gezielt bestimmte Inhalte aufrufen möchten. Eine sequentielle Struktur ist hingegen besser geeignet, um Anfängern ein Thema in einer vorgegebenen Reihenfolge präsentieren. Besonders spannend wird es, wenn der Lernpfad durch die Zielgruppenangehörigkeit der Lernenden bestimmt werden soll (Matrix-Struktur).

4. Rasterebene

Auf der Rasterebene wird festgelegt, welche konkrete Form die weitgehend abstrakten Konzepte der Strukturebene erhalten. Wireframes (schematische Layout-Vorlagen) und Drehbücher werden erstellt sowie ein passendes Authoring-Tool ausgewählt. Außerdem werden Navigationselemente festgelegt, welche den Nutzern ein Navigieren im Kurs gemäß der Informationsarchitektur erlauben.

Ebenfalls der Rasterebene zugeordnet wird das Informationsdesign: Hier stehen den E-Learning-Autoren eine Vielzahl von Stilmitteln zur Verfügung, die genutzt werden können, um Informationen ansprechend und lernfördernd aufzubereiten. Ein - in den letzten Jahren sehr populär gewordenes - Stichwort ist "Storytelling": Durch das Verpacken von Informationen in Geschichten werden die Lerninhalte emotionaler und leichter zu erinnern. Auch Metaphern, Infografiken, Animationen, und Softwaresimulationen helfen, komplexe Themen verständlich zu machen.

5. Oberflächenebene

Die fünfte Ebene ist die Oberflächenebene. Hier erfolgt die Beschäftigung mit dem "sensorischen Design". Man stellt sich die Frage, über welche Sinne die Nutzer das E-Learning wahrnehmen. Zur visuellen Gestaltung kann ein Gestaltungsraster angelegt werden, welches das harmonische Ausrichten von Elementen erleichtert. Gestaltungsprinzipien wie der Goldene Schnitt können dabei hilfreich sein, müssen jedoch nicht um jeden Preis erzwungen werden. Auch das "Ausbrechen" aus dem Raster kann an geeigneten Stellen ein interessantes Stilmittel sein. In den meisten Fällen gilt es, das Corporate Design des Unternehmens zu berücksichtigen. Oft ist es sinnvoll, darüber hinaus weitere Konventionen festzulegen, z. B. um Interaktionen konsistent zu kennzeichnen.

Auch Audio ist für die User Experience von E-Learnings relevant. Von professionellen Sprechern vertonte E-Learnings verbessern die Barrierefreiheit und steigern die Attraktivität. Sogenannte "Earcons" - kurze, nonverbale Klänge - können genutzt werden, um Feedback zu geben.

Wenn die Ebenen in der Praxis auch nicht immer eindeutig zu trennen sind, hat sich doch gezeigt, dass die Methoden des User Experience Designs - ergänzt durch Erkenntnisse aus Instruktionsdesign und Didaktik - sehr gut für die Erstellung von E-Learnings geeignet sind. Langweilige, ineffektive Textkurse gehören damit der Vergangenheit an.
TechniaTranscat is making product creation easier.
TechniaTranscat ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter von Lösungen zum Product Lifecycle Management (PLM) für eine leistungsfähige Produktentwicklung und effizientes Produktmanagement. Unsere 470 Experten für ENOVIA®, CATIA®, SIMULIA® und DELMIA® teilen gerne Ihr Branchenwissen aus Luft- und Raumfahrt, Automobilbau, Maschinen- und Anlagenbau, Life Sciences, Konsumindustrie, Einzelhandel und HighTech. Als die #1 Knowledge Company im Bereich PLM helfen wir Ihnen, Ihr Geschäft zu optimieren und Ihre Visionen in konkreten Nutzen umzusetzen.

Mit unseren 520 Mitarbeitern - in ganz Europa, Indien und Nordamerika - sind wir für Ihre zukünftigen PLM-Vorhaben bestens aufgestellt. Wir betreuen über 5000 Kunden weltweit, darunter 43, die auf der Fortune-500-Liste der umsatzstärksten Unternehmen der Welt stehen. TechniaTranscat gehört zur bei der Nasdaq OMX Nordic List notierten Addnode Group. Nähere Informationen auf www.techniatranscat.com
TechniaTranscat GmbH
Anne Janson
Am Sandfeld 11c
76149 Karlsruhe
07 21 / 9 70 43 - 22

http://www.techniatranscat.com

Pressekontakt:
wyynot GmbH
Gabriele Lerch
Rüppurrer Str. 4
76137 Karlsruhe
lerch@wyynot.de
0721-6271007-74
http://www.wyynot.de

(Weitere interessante Drehbuch / Drehbücher News, Infos & Tipps gibt es hier.)

Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht E-Learning-Infos.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (PR-Gateway) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: E-Learning-Infos.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"TechniaTranscat und modernes Lernen" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei E-Learning-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

An Overview of E Learning Authoring Software

An Overview of E Learning Authoring Software
Einstieg ins E-Learning / Tutorial: Trailer |video2 ...

Einstieg ins E-Learning / Tutorial: Trailer |video2 ...
Enterprise E-Learning mit Totara LMS Tutorial: Trai ...

Enterprise E-Learning mit Totara LMS Tutorial: Trai ...

Alle Youtube Video-Links bei E-Learning-Infos.de: E-Learning-Infos.de Video Verzeichnis

Diese Web - Videos bei E-Learning-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Wasserbüffel Hof Eilte (Niedersachsen) - Büffel badet ...

Wasserbüffel Hof Eilte (Niedersachsen) - Büffel badet ...
Hamburg Schulterblatt (Schanzenviertel) geplünderte L ...

Hamburg Schulterblatt (Schanzenviertel) geplünderte L ...
The CashBags covern Johnny Cash - Folsom Prison Blues ...

The CashBags covern Johnny Cash - Folsom Prison Blues ...

Alle Youtube Web-Videos bei E-Learning-Infos.de: E-Learning-Infos.de Web-Video Verzeichnis

Diese Fotos bei E-Learning-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

e-Learning-auf-Digital-Science-Match-Berl ...

e-Learning-auf-Digital-Science-Match-Berl ...

e-Learning-auf-Digital-Science-Match-Berl ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von E-Learning-Infos.de: E-Learning-Infos.de Foto - Galerie

Diese Lexikon-Einträge bei E-Learning-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 Podcasting
Podcasting bezeichnet das Produzieren und Anbieten von Mediendateien (Audio oder Video) über das Internet. Das Kofferwort setzt sich aus den beiden Wörtern iPod und Broadcasting zusammen. Ein einzelner Podcast (deutsch: ein Hörstück, genauer Hördatei oder Bewegtbilddatei) ist somit eine Serie von Medienbeiträgen (Episoden), die über einen Feed (meistens RSS) automatisch bezogen werden können. Man kann Podcasts als Radio- oder Fernsehsendungen auffassen, die sich unabhängig von Sendezeiten kon ...

Diese Web-Links bei E-Learning-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 IT Schulungen und Inhouse-Seminare bei it-schulungen.com
Beschreibung: IT-Schulungen.com ist einer der führenden, herstellerunabhängigen Anbieter von Seminaren und Schulungen rund um die Themen Informationstechnologie, Management und Marketing!
Hinzugefügt am: 27.02.2018 Besucher: 147 Link bewerten Kategorie: E-Learning Anbieter

Diese Forum-Posts bei E-Learning-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

  Mein Großvater sagte mal, wenn du nicht lernen willst musst du einen Spicker machen. Ich also eine Spickzettel gemacht. Er: der ist doch viel zu groß, den kannst du gar nicht verstecken. Ich al ... (Lara34, 15.09.2018)

  Da kam neulich ein Bericht auf Pro7 zum Thema Klassenzimmerausstattung und Anwendung. Knackpunkt war, was nutzt die beste Ausstattung wenn Schüler und Lehrerschaft weit von der Beherrschung der T ... (Hans-Peter, 17.08.2018)

 Hey, es gibt genügend Abhilfe, auch neben der Arbeit sein Abitur nachzuholen. Es lohnt sich auf jeden Fall, meine Schwester hat ihren Schulabschluss per Fernlehre gemacht, seitdem sie ihr Abitur hat, ... (Foreplarks, 12.09.2017)

 Hey, das Fernstudium kannst du ganz einfach selber testen, das geht bei den meisten nämlich mehrere Wochen kostenlos. Siehe [url]http://www.wb-fernstudium.de/infos-zum-fernstudium/teststudium.php[/ ... (Foreplarks, 16.08.2017)

 Stufe Änderungen ab - Verschiebe die Grenzen von Änderungen stufenweise, Schritt für Schritt, Jahr für Jahr. Auf diese Weise setzte man in den Jahren 1980 und 1990 die neuen radikalen sozio-ökonomisc ... (Aaron1, 18.05.2016)

 [quote]2015 findet die LEARNTEC vom 27.01. bis 29.01. statt. [url]http://www.messen.de/de/11350/in/Karlsruhe/LEARNTEC/info.html[/url] [/quote] War jemand zufällig dabei? (Janni, 14.07.2015)

 2015 findet die LEARNTEC vom 27.01. bis 29.01. statt. [url]http://www.messen.de/de/11350/in/Karlsruhe/LEARNTEC/info.html[/url] (Anton, 03.04.2014)

 Nicht dieses Jahr, aber empfehlenswert: die LEARNTEC 2014 ! Vom 4. Februar 2014 - 6. Februar 2014 in Rheinstetten. (Luis-23, 01.12.2013)

Diese News bei E-Learning-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 auskunft.de unterstützt Deutsches Museum Bonn auf dem Weg in die Digitalisierung (PR-Gateway, 17.01.2019)
Fabian Brüssel und sein Team werden Mitglied im Förderverein WISSEN-schaf(f)t Spaß, um die Verbindlichkeit zu dokumentieren.

Bonn, 17.01.2019 "Wir freuen uns in auskunft.de einen Partner gefunden zu haben, der uns in Sachen Digitalisierung unterstützt", beginnt Andrea Niehaus, Direktorin des Deutschen Museums Bonn als sie Fabian Brüssel, Geschäftsführer der Alpha9 Marketing GmbH & Co.KG, die Mitgliedsplakette übergibt.

auskun ...

 Besonders wertvoll für Entscheider - Digitale Managementlösungen am 14. Februar in der Messe Frankfurt (PR-Gateway, 15.01.2019)
Hessens größte Kongressmessen zum Thema Digitalisierung setzt verstärkt den Schwerpunkt bei den ökonomischen Zielsetzungen der Digitalisierung

Frankfurt, 15. Januar 2019: Die größte Kongress-Messe zum Thema Digitalisierung in Hessen setzt die Schwerpunkte mehr im Bereich Management und Transformation und weniger im Bereich IT. Auf 5 Bühnen erfahren Geschäftsführer und Entscheider der 1. und 2. Führungsebene bei über 130 Ausstellern sowie zahlreichen Vorträgen und Workshops alle wichtigen ...

 Worauf sich die Versicherungsindustrie und Insurtechs 2019 einstellen müssen (PR-Gateway, 10.01.2019)
Rene Schoenauer, Product Marketing Manager EMEA bei Guidewire Software, kommentiert die Trends der Versicherungsbranche für 2019

Durch die digitale Transformation, neue Technologien und innovative Software-Plattformen wird sich die Versicherungsbranche 2019 weiter wandeln. Marktteilnehmer wie Tech-Giganten und Insurtechs verändern das Angebot für Kunden und erhöhen den Druck auf klassische Versicherer.

Insurtechs kommen langsamer voran

Früher lautete das Mantra der Insurtec ...

 auskunft.de ist Corporate Bronze Member bei der OpenStreetMap Foundation (PR-Gateway, 07.01.2019)
Bonn, 07.01.2019 Als Bronze-Mitglied unterstützt die regionale Suchmaschine auskunft.de seit Kurzem die Organisation OpenStreetMap. Deren Ziel ist, die Entwicklung von frei-wiederverwendbaren Geodaten zu ermöglichen. Das passt zum Konzept der von Alpha9 Marketing entwickelten deutschen Suchmaschine.

OpenStreetMap (OSM) wurde 2004 in Großbritannien gegründet. Das Ziel: ...

 Cloudera und Hortonworks vollenden geplante Fusion (PR-Gateway, 03.01.2019)
Kombiniertes " Open-Source-Powerhouse" wird die branchenweit erste Enterprise Data Cloud vom Netzwerk-Rand (Edge) bis hin zu künstlicher Intelligenz bauen.

München, Palo Alto (Kalifornien), 03. Januar 2019 - Cloudera, Inc. (NYSE: CLDR) hat den Abschluss seiner Fusion mit Hortonworks, Inc. bekanntgegeben. Cloudera wird die erste Enterprise Data Cloud bereitstellen, die die ganze Macht ...

 Kooperation zwischen b.telligent und BootstrapLabs soll die Einführung von KI-Technologie für deutsche und schweizerische Unternehmen beschleunigen (PR-Gateway, 21.12.2018)
b.telligent, führende Beratung für Data Science und Business Intelligence mit Sitz in München und Zürich, und BootstrapLabs, eine auf angewandte künstliche Intelligenz spezialisierte Venture-Capital-Firma mit Sitz im Silicon Valley, gaben heute eine strategische Partnerschaft bekannt, die den effizienten Einsatz von KI-Technologie bei den bestehenden und zukünftigen Unternehmenskunden von b.telligent vorantreiben soll.

Einer Accenture- ...

 DriveLock übernimmt den Geschäftsbetrieb der charismathics GmbH (PR-Gateway, 20.12.2018)
Deutscher Security-Experte akquiriert Smart Card-Spezialisten aus München

München, 20. Dezember 2018 - Das Nordwind Capital Portfoliounternehmen DriveLock SE, einer der international führenden Spezialisten für IT- und Datensicherheit für industrielle Produktions- und Officeumgebungen, übernimmt am 19. Dezember 2018 den Geschäftsbetrieb sowohl der charismathics GmbH als auch der US-Tochtergesellschaft charismathics Inc. in Austin, Texas ...

 auskunft.de wird Mitglied im Cyber Security Cluster Bonn e. V. (PR-Gateway, 19.12.2018)
Bonn, 19.12.2018 Ab 1. Januar 2019 darf sich auskunft.de als Mitglied des Cyber Security Clusters in Bonn bezeichnen. Die regionale Suchmaschine freut sich darüber, gemeinsam mit vielen anerkannten Kooperationspartnern das Herz der Cyber Security in Bonn schlagen zu lassen.

Das " Cyber-Security-Cluster Bonn" wurde neu gegründet und möchte die Region Bonn/Rhein-Sieg zu einem ...

 EMEA Channel Prognosen für 2019 (PR-Gateway, 17.12.2018)
2019 wird ein Jahr der Übernahmen und der Marktkonsolidierung

Der Channel Markt wird sich auch im neuen Jahr weiter konsolidieren: Große Player versuchen ihre Angebote breiter aufzustellen, ihre Geschäftsmodelle weiterzuentwickeln und neue Kundenbedürfnisse zu erfüllen. Größere Anbieter werden 2019 vermehrt Appetit auf die Übernahme spezialisierter Partner bekommen. Der Hintergrund: Deren Know how ist nötig, um hochentwickelte Managed Services anzubieten, zum Beispiel alle Touchpoints i ...

 'Excellent'-Auszeichnung für inside Autorensystem (PR-Gateway, 11.12.2018)
eAuthor ist das beste vom eLearning Journal geteste Autorensystem

Das Online-Autorensystem der inside Unternehmensgruppe - der eAuthor - hat im Rahmen eines umfangreichen Produkttests in der aktuellen Ausgabe des eLearning Journals "Praxisratgeber 2018/2019" die Bestnote "Excellent" erhalten.

Die Spezialisten des eLearning Journals, des größten in Deutschland erscheinenden Fachmagazins zum Thema E-Learning und Wissensmanagement, testeten und bewerteten dabei die Funktionen, die ...

Werbung bei E-Learning-Infos.de:





TechniaTranscat und modernes Lernen

 
E-Learning-Infos.de - Infos & Tipps für E-Learning !  Aktuelles Amazon-Schnäppchen

E-Learning-Infos.de - Infos & Tipps für E-Learning !  Video Tipp @ E-Learning-Infos.de


Brückenechse (Neuseeland) - Aquarium Berlin - Dezember 2017

E-Learning-Infos.de - Infos & Tipps für E-Learning !  Online Werbung

E-Learning-Infos.de - Infos & Tipps für E-Learning !  Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik E-Learning Infos
· Weitere News von E-Learning


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema E-Learning Infos:
Die DPD GeoPost (Deutschland)GmbH setzt bei der Mitarbeiterschulung auf E-Learning


E-Learning-Infos.de - Infos & Tipps für E-Learning !  Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



E-Learning-Infos.de - Infos & Tipps für E-Learning !  Online Werbung

E-Learning-Infos.de - Infos & Tipps für E-Learning !  Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2009 - 2019!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Datei backend.php direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

E-Learning News, Infos & Tipps - rund um eLearning / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

TechniaTranscat und modernes Lernen